Kind und Konsum

Kinder fressen einem die letzten Haare vom Kopf. Kleine Nager, die sich nachts kreischend ins Unterbewusstsein sägen. Pausenlos Schreckmomente in der Tiefschlafphase: Zum wievielten Mal will der kleine Vielfraß heute nacht noch die Brust? Einzig stetig bei gutem Wetter: der Mond mit blass bleichen Gesicht. Als wolle er sagen, du bist nicht die Erste, die den Schmerz erlebt, deren Augenringe wie Schatten in der Abendsonne über das Gesicht ziehen. Doch Muttersein ist das Natürlichste von der Welt. Vatersein gleichfalls, doch beobachten sie im klassischen Patriarchat den Kampf der Erziehung ausgedrückt in Zahlen auf dem Bankkonto. Schließlich kosten dreimal täglich ein neuer Windelbezug nicht wenig. Größter Posten – bevor die Kinder als eigenständige Konsumenten auf den Markt treten – ist die Kleidung. So schnell wie ein Kind wächst, so häufig wechselt es auch die Wäsche. Tipps wie: „Schau mal hier oder dort, da habe ich Kleidung für Kleinkinder gefunden“, können helfen. Second Hand ist der Anglizismus bei dem Mütterherzen und Väterkonten Sprünge machen. Warum auch die sensible Haut der Kleinkinder mit behandelter Stangenware belasten? Aus zweiter Hand ist die Kleidung ökologisch verträglich, gesundheitlich weniger bedenklich und ökonomisch ein großer Vorteil.

Außerdem beugt man mit gebrauchter Kleidung vor, den Nachwuchs weniger zu Konsumopfer zu erziehen. Kinder werden früh genug von der Kulturindustrie und dem Markt indoktriniert. Dann muss es der Schlüpfer mit Lightning McQueen Aufdruck sein oder der Hello Kitty-Rucksack. Passen Eltern in der Zeit nicht auf, fallen die Kinder dem Konsum anheim. Ob Fernsehjunkies oder Coca Cola-Süchtige, Kinder können meist die negativen Folge nicht abschätzen.

Kürzlich ist in Australien erst eine Frau daran gestorben, dass sie zu viel Cola getrunken hat. Zehn Liter am Tag soll sie geschluckt haben. Ob sie an Zuckerschock oder Leberschaden zugrunde ging, weiß ich nicht mehr.

Advertisements
This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s